Montag, 11. Mai 2009

In Spanien, in der Stadt der Merlú, Zamora, zu Gast im Hotel Palácio del Duero

Palacio del Duero
(Douro/Duero Palast)

der Weg ins Hotel führte vorbei
an einer Kirche der Tempelritter
Iglesia Santa Maria de la Horta
-ich stehe vor dem Hoteleingang und blicke zurück-


im "Horta" Garten
-oben rechts die Glastür führt ins Restaurant-
wurde bald industriell gearbeitet

ursprünglich ein Umspannungswerk
zuletzt eine Alkoholdestillation
industrielle Schnapsbrennerei
im Kirchgarten
Die alten Apparate sind renoviert
und geben der Hotelbar eine
museale Atmosphäre

aus Ruinen entstanden:
moderne Hotelzimmer
Die Betten stehen auf geölten Rollen!!
Ideal für US amerikanische Fachanwälte
des Haftungsrechts
(beim Anlehnen, um im Sitzen die Fernsehnachrichten
zu sehen, fiel mein schwerer Körper jäh zu Boden)

ungewohnt für deutsche Schläfer:
die Miniatur Kopfkisschen...
wer in Portugal lebt, wie ich
ist Kissen Kleinformate bereits gewöhnt.
Aber kleiner als Klein sind sie hier....

Abendessen im "Palasthotel"

Amuse Gueule
getrocknet fritierte Fleischhaspel
mit süßem Paprika
auf Reiscreme (?)

Glück für alle Einwohner und Besucher
der altehrwürdigen Ritterstadt
Zamora

De Tapas por Zamora
Meisterschaft Wettkampf
"Die beste Tapa von Zamora für 1 €"


Nach dieser Köstlichkeit
Vieiras (ohne Muschel)
Jakobsmuscheln

ein bekannter Fisch für Portugalfreunde?
Etwa ein Bacalhau?
"Mero"
wiederholt mir der freundliche Oberkellner
mehrmals und eindringlich.....
kein Bacalhau, nein !!
Zackenbarsche

-die angenehme Überraschung-
diesen Fisch kannten wir noch nicht

das Fleisch
war indes auch sehr gut

Hotelrechnung fair

Eine äußerst unangenehme Überraschung wartete im Hotelzimmer

Offener Beschwerdebrief an den Vorstand.

Lieber Herr Gabriele Burgio,

Sie sind der Chef der NH Hotels.
In meinem Hotelzimmer, genaugesagt im Badezimmer, befand sich keine Klobürste.
Wissen Sie, meine Lena und ich lieben aus Respekt voreinander und aus persönlicher Lebensweise ein etwas gehobenes Niveau an Reinlichkeit und Rücksichtsnahme.

Als ich an der Rezeption ihre freundlichen Mitarbeiter um eine Klobürste ersuchte, wurde mir erklärt, daß sich

in Badezimmern der NH Hotels
grundsätzlich keine Klobürsten befänden.

Es scheint demnach eine interne Anweisung zu geben, daß selbst auf besonderen Wunsch eines Hotelgastes, kein Angestellter eines Hotels Ihrer Hotelgruppe berechtigt ist, in dem nächstliegenden Laden eine billige Bürste zum Reinigen von Toiletten zu kaufen, um sie einem Gast wunschgemäß zur Verfügung zu stellen.

Mich interessiert nicht Ihr persönlicher Standard für Sauberkeit.
Ich finde Ihre Badezimmer oberflächlich modern, aber zur Benutzung ungeeignet bzw. ekelig
Und lassen Sie die Bettrollen arettieren bis ich wieder in einem NH-Hotel übernachte.

Gerne erwarte ich Ihre Antwort
Ralf Wokan
Zamora ist dennoch jedem meiner werten Leser zum Besuch dringendst empfohlen.
Und auch das Hotel kann ich empfehlen, sofern man gut gerüstet ist.

Nachtrag vom 19. Mai 2009
Antwortschreiben
der Hoteilleitung:

(einkopiert)

Dear Mr. Wokan,



First and foremost, we would like to take this opportunity to thank you for having contacted us and for taking the time in sharing your comments with us with regards to your last stay at the NH Palacio del Duero and for the trust you have placed in our company, NH Hoteles.



With regards to your comments, we would like to inform you that it has been decided due to hygienic reasons and as a standard of the company to eliminate the toilet brush.



We regret the inconveniences this may have caused you and appreciate your comments very much.



We remain at your entire disposal at our Customer Service Center (+ 34 91 398 4410) from 09:00 to 14:00 and from 15:00 to 18:30, Monday to Thursday and from 9:00 to 15:00 on Fridays.





Yours faithfully,





NH Hoteles



Nadia Bahbah

CUSTOMER SERVICE DEPARTMENT

C / Santa Engracia, 120 7th floor

28003 Madrid - SPAIN
TEL. +34. 901 116 410

FAX. +34.91 451 97 20
attcliente@nh-hotels.com

n.bahbah@nh-hotels.com
www.nh-hotels.com

Nos encantan los árboles. Imprímeme sólo si te hago falta. Gracias.

We love trees. Print me only if you need me. Thanks


Kommentar:
Schade !

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen